Archive for the ‘DKV Krankenversicherung’ Category

DKV Tarifwechsel Nach § 204 Versicherungsvertragsgesetz

Monday, January 7th, 2013

DKV Tarifwechsel:

  • Gleiche oder verbesserte Leistungsqualität Ihrer DKV Krankenversicherung.
  • Unabhängig von Ihrem Alter oder Gesundheitszustand (auch während laufender Behandlungen).
  • Ohne erneute Gesundheitspfrüfung. Verbesserte Tarifleistungen mit erneuter Gesundheitsprüfung bezogen auf die Mehrleistungen im neuen DKV-Tarif.
  • Ihre bisherigen Altersrückstellungen werden bei einem DKV-Tarifwechsel vollständig in Ihren neuen DKV-Tarif übertragen und angerechnet.
  • Ihr Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung kann sofort durchgeführt werden.
  • Eine Beitragsreduzierung bis zu 40% bei gleicher Versicherungsqualität in der DKV Krankenversicherung ist möglich. Darauf sollten Sie aufgrund einer Falschberatung nicht verzichten
  • Wir prüfen für Sie kostenfrei Ihren DKV-Tarif auf die für Sie optimale Lösung zu einem DKV Tarifwechsel.

Ein DKV Tarifwechsel zur Beitragsreduzierung ist jederzeit möglich!
Zu einer kostenfreien Prüfung Ihres DKV-Tarifes, fordern Sie jetzt Ihren
DKV Tarifwechsel-Check an, oder nutzen Sie unsere Direkt-Beratung.
Privamed24 DKV Tarifwechsel-Beratung/Tel: (0561)766-191-0

Wir beraten und informieren Sie umfassend zu Ihrem PKV-Tarifwechsel in der DKV Krankenversicherung, und führen den gesamten komplexen Vorgang zu Ihrem DKV-Tarifwechsel bis zur Prüfung der neuen Versicherungspolice für Sie durch. Alle für Neukunden geschlossenen, so genannten DKV Bestandstarife und alle aktuellen Tarife der DKV Krankenversicherung, werden von uns auf ihre Eignung zu einem PKV-Tarifwechsel, bezogen auf Ihren derzeitigen DKV-Tarif hin überprüft.

Quelle: http://news.privamed24.de/dkv-tarif-wechseln-nach-%C2%A7-204-vvg/

DKV Tarif wechseln: Kostenfreie DKV Tarif-Analyse

Monday, November 26th, 2012

 DKV Tarifwechsel-Check durch Privamed24

Sie möchten ohne Leistungseinschränkungen eine Beitragsreduzierung innerhalb ihrer DKV Krankenversicherung erreichen?

Wir erstellen Ihnen kostenfrei und unverbindlich einen DKV Tarif-Check+Ihren Wechseloptionen und Leistungsvergleichen zu Ihrem Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung.

Möchten Sie unseren Tarifwechsel-Vorschlag zu Ihrer DKV Krankenversicherung umsetzen, führen wir für Sie den gesamten Vorgang vollumfänglich bis zu einer Prüfung des neuen Versicherungsscheines mit der DKV durch. Mit einem qualifiziert erarbeiteten PKV-Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung ist eine Beitragsreduzierung bis zu einer Höhe von 40% für langjährig DKV-Versicherte möglich.

DKV Tarifwechsel Infos unter: http://www.privamed24.de/dkv/index.html

DKV Standardtarif: Tarifwechsel nur im Notfall

Monday, November 19th, 2012

Tarifwechsel in den DKV Standardtarif für Rentner nicht emfehlenswert

DKV Standardtarif TarifwechselDer PKV Standardtarif ist ein brancheneinheitlicher Tarif. Somit sind die Leistungen im DKV Standardtarif die gleichen, wie bei jeder anderen privaten Krankenversicherung. Der DKV Standardtarif richtet sich vorrangig an ältere Versicherte, die aus finanziellen Gründen in einen günstigen DKV-Tarif wechseln müssen, und alle anderen Alternativen zu einem Tarifwechsel in der DKV Krankenversicherung bereits ausgeschöpft haben. Die Leistungen im DKV Standardtarif entsprechen etwa denen, der gesetzlichen Krankenkassen. Der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung zur Leistungsergänzung des DKV Standardtarifes ist nicht zulässig. Ein Tarifwechsel in den DKV Standardtarif ist ausschließlich für privat Versicherte der DKV Krankenversicherung, bei einer Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen möglich.

Die angesparten Altersrückstellungen wirken sich auf den Beitrag im DKV Standardtarif im Gegensatz zum DKV Basistarif beitragsmindernd aus. Daher ist eine individuelle Berechnung zur jeweiligen Beitragshöhe im DKV Standardtarif notwendig, um die genaue Höhe des monatlichen Beitrages zu ermitteln.

www.privamed24.de

DKV Krankenversicherung: Beitragserhöhung/Beitragsanpassung 2013

Friday, November 2nd, 2012

 DKV Beitraserhöhungen für 2013

Die DKV ist ein Versicherer der ERGO-Gruppe und durch die Übernahme der Victoria Krankenversicherung Deutschlands größte Privatkrankenversicherung. Das aber Größe nichts mit Beitragsstabilität zu tun hat, zeigt der Beitragsverlauf vieler DKV Versicherter.
Die Beitragserhöhungen bzw. Beitragsanpassungen der letzten Jahre in der DKV Krankenversicherung haben viele DKV Versicherte in Bezug auf die weitere Beitragsentwicklung in der DKV verunsichert.

Die Allgemeine Kostensteigerung im Gesundheitswesen, der medizinische Fortschritt und die steigenden Kopfschadenquoten in den DKV-Tarifen sind die Gründe für Beitragserhöhungen in der DKV Krankenversicherung. Im Jahr 2013 wird eine weitere Beitragsanpassung in der DKV erwartet. Dies hat mit der zurzeit diskutierten Absenkung des Rechnungszinses innerhalb der DKV Krankenversicherung zu tun. Eine Absenkung dieses Zinssatzes würde eine Beitragserhöhung/Beitragsanpassung für alle Bestandstarife der DKV Krankenversicherung zur Folge haben. Durch einen DKV Tarifwechsel kann in vielen Fällen ohne Reduzierung der Versicherungsqualität eine erhebliche Beitragsersparnis erreicht werden.

Unabhängig von einer Beitragserhöhung/Beitragsanpassung in der DKV Krankenversicherung kann ein Tarifwechsel jederzeit durchgeführt werden. Durch einen DKV Tarifwechsel lässt sich eine erhebliche Beitragsreduzierung ohne Verlust der medizinischen Leistungsqualität in vielen Fällen durchsetzen. DKV Versicherte sollten daher grundsätzlich ihre Optionen zu einem Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung prüfen lassen.

DKV Beitragserhöhung 2013

http://www.privamed24.de/dkv/beitragserhoehung-dkv/index.html

DKV Unisex Tarife: Nichts für Privatversicherte

Wednesday, October 31st, 2012

Kein DKV Tarifwechsel in Unisex!

Eine Anpassung des § 204 VVG zum PKV-Tarifwechsel so gut wie sicher!
Neues PKV-Tarifwechselrecht zur Einführung der Unisextarife im Dezember 2012 geplant

Das Bundeskabinett am 29. August 2012 den „Gesetzesentwurf zur Änderung versicherungsrechtlicher Vorschriften“ gebilligt. Dieser Gesetzesentwurf sieht unter anderem eine Änderung zum PKV-Tarifwechselrecht nach § 204 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) vor.
Das PKV Tarifwechselrecht im § 204 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 soll um folgenden Passus ergänzt werden:
„ein Wechsel aus einem Tarif, bei dem die Prämien geschlechtsunabhängig kalkuliert werden,
in einen Tarif, bei dem dies nicht der Fall ist, ist ausgeschlossen“


Diese Erweiterung des § 204 VVG ist noch nicht verabschiedet, jedoch ist davon auszugehen
dass es dies bezüglich keine weiteren Änderungen im Laufe des Gesetzgebungsverfahrens
mehr geben wird.

Auswirkungen der der Ergänzung des § 204 VVG um den oben genannten Passus:
Der erweiterte § 204 VVG wird zukünftig jeden Tarifwechsel aus einem PKV-Unisextarif in einen PKV-Bisextarif ausschließen!
Fazit: Wer einmal von einem PKV-Bisextarif im Zuge eines Tarifwechsels in einen Unisextarif der PKV Gesellschaft wechselt, der wird für immer in der Unisex-Tarifwelt bleiben müssen.Grundsätzlich ist unserer Ansicht nach ein PKV-Tarifwechsel in die neuen Unisextarife nicht ratsam. Langjährig PKV-Versicherte sollten daher einen Tarifwechsel innerhalb der alten PKV-Tarife bevorzugen. Das Argument, einer Vergreisung, und damit verbundenen Beitragsexplosion der PKV-Bestandstarife ist schlichtweg falsch. Eine private Krankenversicherung wird anders kalkuliert. (PKV-Beitragskalkulation)

www.privamed24.de

DKV Krankenversicherung: Kein Tarifwechsel in DKV Unisextarife

Sunday, October 14th, 2012

Ein DKV Tarifwechsel in Uni Sextarife ist nicht zu empfehlen

Alle aktuellen Tarife der DKV Krankenversicherung werden mit Einführung der DKV Unisextarife spätestens zum 21.12.2012 für Neukunden geschlossen. Ab Ende Dezember darf die DKV nur noch die neuen Uni Sextarife in der privaten Krankenversicherung anbieten. Die jetzt noch gültigen DKV Tarife bleiben in vollem Umfang erhalten. DKV Kunden sollten sich auf keinen Fall voreilig zu einem Tarifwechsel in einen Unisextarif der DKV Krankenversicherung entschließen.

Die DKV hat bisher noch keine Neugeschäftsbeiträge und Tarifmerkmale zu den neuen DKV-Unisextarifen in der privaten Krankenversicherung bekannt gegeben. Entgegen der allgemeinen Erwartungshaltung werden jedoch auf die Beiträge für Frauen steigen. Durch eine Ergänzung im Tarifwechselrecht (§204 VVG), ist bei einem DKV Tarifwechsel aus den jetzt noch geschlechtsabhängig kalkuliertem DKV Tarifen in einen Unisextarif, eine Rückkehr in die derzeitigen Tarife nicht mehr möglich.

Daher sollte ein DKV Tarifwechsel immer innerhalb der jetzt noch gültigen geschlechtsabhängig kalkuliertem so genannten Biextarife erfolgen. Ein späterer DKV Tarifwechsel in einen Unisextarif ist nach mehrjähriger Etablierung dieser Tarife in Bezug auf die Beitragsstabilität immer noch möglich. Hierfür gibt es keine zeitliche Begrenzung. DKV Versicherte sollten sich unabhängig von einer Beitragserhöhung der DKV Bestandstarife über die Möglichkeiten zu einem Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung informieren. Ein PKV Tarifwechsel kann jederzeit, unabhängig von einer Beitragserhöhung oder den Versicherungsjahr durchgeführt werden. Gerade in der DKV Krankenversicherung bieten sich durch das sehr verschachtelte Tarifwerk gute Möglichkeiten eine Reduzierung der DKV Beiträge durch einen Tarifwechsel zu erzielen. Ein DKV Tarifwechsel kann ohne eine erneute Gesundheitsprüfung durchgeführt werden. Die Altersrückstellungen aus Ihrem alten DKV Tarif werden vollumfänglich auf den neuen DKV Tarif übertragen. Für weitere Informationen zu einem Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung sind wir unter folgender Telefonnummer für Sie zu erreichen:

Tel; 0561/7661910

www.privamed24.de

DKV Tarif wechseln und Beiträte sparen / Unabhängig von einer DKV Beitragserhöhung

Tuesday, October 9th, 2012

Besonders langjährig DKV Versicherte können durch einen internen DKV Tarifwechsel ihre Beiträge erheblich reduzieren. Ein Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung kann unabhängig von einer Beitragserhöhung im bisherigen DKV Tarif durchgeführt werden. Allerdings sollten DKV Versicherte darauf achten, auf keinen Fall eine Leistungsreduzierung oder eine Erhöhung der Selbstbeteiligung voreilig in einem neuen DKV-Tarif zu vereinbaren. Ein DKV Tarifwechsel sollte auf jeden Fall innerhalb der jetzt noch gültigen geschlechtsunabhängig kalkulierten den DKV Tarife erfolgen. Mit der Einführung der neuen DKV Unisextarife zum 21.12.2012 werden alle bisherigen DKV Tarife für Neukunden geschlossen. Dies hat zunächst keinerlei Auswirkungen auf die Bestandsversicherten in den jetzt noch gültigen DKV Tarifen. Ein DKV Tarifwechsel in einen der neuen DKV Unisextarife sollte auf jeden Fall nicht vorgenommen werden, da durch eine Änderung des Gesetzes zum Tarifwechselrecht dann eine Rückkehr in die alten Tarife nicht mehr möglich ist.

Ein DKV Tarifwechsel innerhalb der alten Tarife ist auf jeden Fall vorteilhafter für die Versicherten der DKV Krankenversicherung.

DKV Tarifwechsel: Ein Tarifwechsel in einen DKV-Unisextarif ist nicht sinnvoll!

Monday, October 1st, 2012

 DKV Tarifwechsel in Unisextarife:

Ende Dezember werden die jetzt gültigen Bestandstarife der DKV Krankenversicherung für Neuzugänge geschlossen. Ab dem 21.12.2012 dürfen dann nur noch die neuen
PKV-Unisextarife der DKV verkauft werden.

Was bedeutet diese Änderung DKV-Versicherte?

Die neuen  DKV-Unisextarife haben zunächst einmal nichts mit den Bestandstarifen der DKV Krankenversicherung zu tun. Somit ändert sich zunächst auch einmal nichts für die langjährig privat Krankenversicherten der DKV Krankenversicherung.

Mit der Einführung der neuen PKV-Unisextarife in der DKV gibt es allerdings eine wichtige Änderung für Kunden, die einen PKV-Tarifwechsel innerhalb der DKV Krankenversicherung durchführen möchten. Durch eine entsprechende Ergänzung des für das Tarifwechselrechts innerhalb der privaten Krankenversicherung verantwortlichen Gesetzes, ist ein DKV-Tarifwechsel in einen Unisextarif nicht mehr rückgängig zu machen. Wer einmal in einem Unisextarif der DKV Krankenversicherung versichert ist, dem ist zukünftig eine Rückkehr in die jetzt aktuellen Bestandstarife der DKV nicht mehr möglich. Die Kalkulationsgrundlage der neuen DKV-Unisextarife ist unserer Ansicht nach sehr unsicher.

Die Beitragsentwicklung der neuen PKV Uni Sextarife sollte zunächst einmal über einen Zeitraum von mehreren Jahren beobachtet werden. Daher empfiehlt sich für Bestandsversicherte der DKV grundsätzlich einen  DKV-Tarifwechsel
innerhalb der jetzt gültigen Tarife vorzunehmen.

Weitere Informationen zu der oben genannten Gesetzesänderung erhalten Sie in einem Beitrag zum Thema Unisextarife und PKV-Tarifwechsel auf unserer Website:

PKV Tarifwechsel in Unisextarife mit Risiken verbunden

Die DKV möchte den Tarifwechsel für Kunden in der privaten Krankenversicherung transparenter gestalten

Monday, August 20th, 2012

Ein Tarifwechsel in der DKV Krankenversicherung soll für die Kunden nach Aussage der DKV durch ein Onlineportal erleichtert werden. Hier soll der DKV Kunde seine persönlichen Tarifwechsel-Möglichkeiten einsehen können. Ob hier wirklich die Tarife für die optimale Lösung des Kunden bereitgesellt werden, bleibt abzuwarten.

Nachfolgend  können Sie mehr zum Thema Tarifwechsel in der DKV in einem Artikel der Ärztezeitung lesen:

“Die Private Krankenversicherung wird politisch zunehmend infrage gestellt. Nun reagiert einer der führenden Anbieter: Die DKV will mehr Transparenz schaffen und den Tarifwechsel erleichtern.

KÖLN. Die Deutsche Krankenversicherung (DKV) nimmt Schwachpunkte der privaten Krankenversicherung (PKV) ins Visier.

Sie will damit Kritikern Wind aus den Segeln nehmen und gleichzeitig die Konkurrenz unter Zugzwang bringen.

“Wir müssen die Themen anfassen, die an der PKV kritisiert werden”, sagt Vorstandschef Dr. Clemens Muth.

Als ersten Schritt will die DKV den Kunden den Tarifwechsel erleichtern.

Das zur Ergo-Gruppe der Munich Re gehörende Unternehmen wird nach Angaben von Muth ab Herbst Kunden im Internet offenlegen, in welche gleichartigen Tarife sie bei der DKV ohne zusätzliche Gesundheitsprüfung wechseln können.

Im Frühjahr 2013 soll die Angabe der konkreten Prämien für den jeweiligen Versicherungsschutz folgen.

Heftige Kritik an PKV von Verbraucherschützern und Politikern

Zwar haben Kunden das gesetzlich verbriefte Recht, innerhalb eines Unternehmens einen anderen Tarif zu wählen. Da der Wechsel meist mit einer geringeren Prämie verbunden ist, sehen viele Anbieter ihn aber nicht gern. Sie halten Kunden hin, reagieren nicht auf Anfragen oder warnen vor angeblichen Nachteilen. ”

Quelle und vollständiger Artikel:

http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/w_specials/special-versicherungen/article/809236/dkv-will-bald-tarifwechsel-erleichtern.html

Weitere Informationen zum Thema PKV Tarifwechsel erhalten Sie auf unserer Website: www.privamed24.de

DKV Gruppenverträge: DKV trennt sich zum Teil von Firmenkunden

Friday, August 17th, 2012

Laut einem Artikel der Financial Times Deutschland trennt sich die DKV zum Teil von Gruppenverträgen im Bereich der PKV. DKV-Kunden, die in einem Gruppentarif der DKV versichert sind, können genau wie andere Kunden Ihre Beiträge durch einen Tarifwechsel in der DKV erheblich reduzieren.

Den Artikel der FTD lzu diesem Thema lesen Sie hier:

http://www.ftd.de/unternehmen/versicherungen/:private-krankenversicherung-dkv-will-nicht-mehr-alle-firmenkunden/70076938.html

“Marktführer DKV macht zwar 20 Prozent seines Umsatzes mit Gruppenversicherungsverträgen, aber das Geschäft macht dem Unternehmen offenbar nicht nur Freude. Deshalb organisiert die DKV den Bereich um und nimmt dabei auch den Verlust von Kunden in Kauf.” Quelle: ftd.de

Weitere Informationen zu einer Beitragsreduzierung durch einen DKV Tarifwechsel finden Sie unter:

www.privamed24.de